Erste Halbzeit ideenlos – Zweite gefühlt nicht auf dem Platz

FC Lune – SG WDB = 2:0 (0:0)
Das letzte Nachholspiel der Kreisligasaison stand an. Die WDB traf in Lunestedt auf den FC Lune. Die SG war auch zu die spielbestimmende Mannschaft in Halbzeit eins jedoch fand man viel zu selten den Abschluss. Die Offensvie blieb zudem blass. Bezeichnet dafür ist das Brenke (34./40.) und Alim (41.) die besten Möglichkeiten besaßen. Lune fand schlecht in die Partie hatte aber nach einem Konter durch Riesenbeck die 100% Tormöglichkeit (38.).
In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein anderes Spiel. Die WDB spielte völlig uninspiriert und Kopflos. Der FC hingegen stand Defensiv viel besser und schaltete nach Ballgewinnen zügig um. Stock markierte dann die Führung (48./1:0) und Schlüter-Korte macht den Sack dann endgültig zu (82./2:0) und sicherte dem FC Lune verdiente drei Punkte.
Zum Abschluss reist die WDB zum Meister nach Groden und muss ein ganz anderes Gesicht zeigen. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Die Tore und Highlights sowie weiter Spielinfos und eine Bildergalerie findet ihr hier: www.fupa.net/spielberichte/fc-lune-sg-wittstedt-driftsethe-bramstedt-5397812.html
Tore: (48.) 1:0 Stock, (82.) 2:0 Schlüter-Korte
Aufstellung
FC Lune: Hei.Schmonsees – Schlüter-Korte (86. Schlüter-Korte), Fränzel, Riesenbeck, Kampen, Grotheer (68. Hormann), Westphale, Hackauf, Pröhl, Hen.Schmonsees (23. Stock), Koop
SG WDB: Korten – Meinschien, Brenke, Meyerholz (63. Tienken), Scherer (63. Gusek) – Alim, Wendelken – J.Bühring, Kühnemund, Giwanski (63. Beisert) – Graw

Schreibe einen Kommentar