Was für eine Teamleistung !!!

SG WDB Damen – SG Bülkau/Neuenkirchen/Ihlienworth = 2:2 (1:2)
Die Vorzeichen sahen düster aus. Beide Damenteams hatten am Samstag zahlreiche Ausfälle zu beklagen umso größer ist die gezeigte Leistung zu bewerten. Bestes Beispiel dafür die eigentliche Torhüterin Nührenberg. Sie stand dieses Mal 90 Minuten als Feldspielerin auf dem Platz und bereitet beide Ausgleichstore von Looden vor (32./66.). Aber auch alle anderen Mädels ließen sich durch nichts aus der Ruhe bringen und zeigten eine tolle Leistung. Ein Fernschuss von C.Weihe brachte den Tabellenzweiten in erstmals in Führung (30.). Schriefer war dann nach einer Ecke zur Stelle und köpfte ein (37.). Die WDB kam aber immer wieder zurück ins Spiel und verdiente sich das Unentschieden.
Hier könnt ihr euch das Spiel nochmal anschauen: www.fupa.net/spielberichte/sg-wittstedt-driftsethe-bramstedt-tsv-buelkau-5400125.html
Nach ein paar Tagen Erholung geht es bereits am Mittwoch weiter. Zu Gast ist dann der Tabellenführer VFL Wingst. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Bramstedt.
Tore: (30.) 0:1 C.Weihe, (32.) 1:1 Looden, (37.) 1:2 Schriefer, (66.) 2:2 Looden
Aufstellung
SG WDB: Budelmann – Wienstroth (30. Ogrzewalla), von Hollen, Bauermeister, Winkler, Kosak – Dziechciarz, Plitzner (83. Theis), Nührenberg – Limberg (59. Winckler), Looden
SG B/N/I: Schriever – Horeis (56. A.Weihe), Ivens (46. Eirich), Albers, Reichert, C:Weihe, Schriefer, Brandt, Lührs, Diers, Puls

Schreibe einen Kommentar