Rückstand zweimal ausgeglichen – Heute Abend gegen Land Wursten

FC Geestland II – SG WDB Damen = 2:2 (1:1)

Durch zahlreiche Ausfälle und dem zeitgleichen Spiel auf Kleinfeld standen heute nur 13 Spielerinnen zur Verfügung. Aber diese kämpften und ackerten bis zum Schluss. Fußballerisch konnten die WDB Damen auch gefallen und zeigten immer wieder ein paar gute Ballstaffeten. Dennoch verschlief man beide Starts. Zu Beginn des Spiels traf erst Pülsch per Fernschuss (3.) und nach dem Pausentee war Klein nach einer Ecke per Kopf erfolgreich (47.). Die WDB fand aber auf beide Gegentore eine Antwort. Nach einem langen Einwurf von Meinschien lief Limberg ihren Gegenspielerinnen davon (24.) und nach einem Ballgewinn ließ sie sich auch ihre zweite Chance nicht nehmen (50.). Beide Teams hatten noch Chancen das Siegtor zu erzielen, es sollte jedoch nicht gelingen.

So trennten sich beide Mannschaften am Ende leistungsrecht 2:2. Für die WDB geht es bereits Dienstagabend weiter. Um 19:30 Uhr ist dann im Kellerduell der FC Land Wursten in Bramstedt zu Gast.

Tore: (3.) 1:0 Pülsch, (24.) 1:1 Limberg. (47.) 2:1 Klein, (50.) 2:2 Limberg
Aufstellung
FC Geestland II: A. von der Lieth – Lindner, Wacker, Kamp, Klein, Altenburg, Pülsch, Kieckhäfer, von Soosten, Katt, Podolski
SG WDB: Nührenberg – von Hollen, Bauermeister, Ahrens, Meinschien – Douglas, Ritter – Plitzner (85. Sommer), Limberg, Winkler – Theis (46. Wienstroth)

Schreibe einen Kommentar