Erster Saisonsieg – Donnerstag Nachholspiel

FC Land Wursten – SG WDB = 1:3 (0:1)

Die WDB hat es endlich geschafft. Mit einem 3:1 (1:0) Sieg beim Bezirksligaabsteiger FC Land Wursten wurde der erste Saisonsieg eingefahren. Im Vorfeld musste erst mal das Heimrecht getauscht werden, da die WDB Plätze nicht bespielbar waren. Des Weiteren musste personell auf einige Spieler verzichtet werden. So kam zweite Herren Kapitän Hille zu seinem Kreisligadebüt ebenso wie Ersatztorwart Jobs, der als Feldspieler seine ersten Kreisligaminuten sammeln konnte.

Im Spiel hatte die WDB die erste nennenswerte Torgelegenheit. Nach Flanke von Gusek verzog Graw jedoch (6.). Die Land Wurster, die das optische Übergewicht hatten, ließen per Fernschuss (8.) und Freistoß (17.) aufhorchen. Zu selten fanden sie gegen die gut stehende und organisierte WDB Defensive eine Lücke. Die WDB wiederrum, setzte mit Konter immer wieder Nadelstiche aber konnte sich auch spielerisch Chancen erspielen. So scheiterte Graw an Breuer (31.). Korten zeigte gegen Karo`s Fernschuss sein Können (36.). Mit dem Halbzeitpfiff dann die nicht unverdiente WDB Führung. Der Ball konnte im Mittelfeld gewonnen werden und über Gusek wurde der Ball zu Greiser auf rechts gepasst. Dieser schickte Graw Steil, der erste einen Spieler stehen und dann Breuer keine Chance ließ (45./0:1).

Die WDB arbeite Defensiv weiter fleißig und erkämpfte sich so auch das nötige Glück. Einige Schiedsrichter hätten bei einem vermeintlichen Foulspiel an Holst auf Strafstoß entschieden (52.). Im Gegenzug stellte man die Weichen auf Auswärtssieg. Nach einer Graw-Ecke war Wendelken zur Stelle in traf zum 2:0 (59.). Graw macht dann im Alleingang, nach langem Abschlag von Korten und mit freudiger mithilfe der Wurster Abwehr das 3:0 (74.). Karo traf nach Bornhorst Flanke noch zum 1:3 Endstand (80.).

Die WDB ist nun endlich in der Kreisliga angekommen und hat sich den Sieg auch völlig verdient. Einsatz- und Siegeswillen stimmten und durch eine gute Organisation und Effektivität vor dem Tor sicherte man sich den ersten Dreier. Am kommenden Donnerstag geht es bereits weiter. Um 19:30 Uhr geht es in Neuenkirchen weiter. Gegner ist dann der heimische FC Neuenk./Ihlienw.

Tore: (45.) 0:1 Graw, (59.) 0:2 Wendelken, (74.) 0:3 Graw, (80.) 1:3 Karo
Aufstellung
Land Wursten: Breuer – Gens, Lassmann, Holst (62. Bornhorst), Issa, Strache (75. Lauskan), Karo, Martin, Ölmez, Mehrtens (69. Müller), von Oesen
SG WDB: Korten – Meinschien, Brenke, J-H.Bühring, Iversen – Alim, Wendelken – Gusek, Greiser (62. Meyerholz) – Graw (86. Jobs), Beisert (75. Hille)

Schreibe einen Kommentar