SG WDB II Damen – FC Geestland III = 5:0 (3:0)

Überragendes Spiel der zweiten WDB Damen

Zu den Bildern
Zu den Videos

Zu Beginn der Partie waren die Gäste die wesentlich bessere Mannschaft und erspielten sich die ersten guten Möglichkeiten. mit zunehmender Spielzeit stand die WDB Defensiv besser und setzte ihre Akzente in der Offensive. So schaffte es Bargmann nach Zuspiel von Ahrens mit einem Schuss ins linke untere Eck die 1:0 Führung zu erzielen (10.). Nach einem Einwurf von Liebschner gelang der Ball über Ahrens zu Freye. Die lies zwei Gegenspielerinnen stehen und erhöhte auf 2:0 (16.). Budelmann parierte dann stark gegen Lindner und verhinderte den Anschlusstreffer (24.). Auf der Gegenseite scheiterte Liebschner am Pfosten. Besser machte es Hasselmann. Nach Pass von Ahrens erzielte sie den 3:0 Halbzeitstand.

Auch in der zweiten Halbzeit stellte die WDB die bessere Mannschaft, scheiterte aber in ihren Abschlüssen. Ahrens (32. Pfosten) und Hasselmann (51.Pfosten/55.Latte/56.Pfosten) hatten die besten Chancen zu erhöhen. Als Hasselmann wieder den Pfosten traf, stand Bargmann goldrichtig und konnte den Abpraller zum 4:0 im Tor unterbringen (58.). Freye setzte sich nach Zuspiel von Bauermeister auf der linken Außenbahn durch und markierte den 5:0 Endstand (60.).

Ein tolles Spiel der zweiten Damen. Die im Zweikampf und Torabschluss überzeugten und sich durch Kombinationen immer wieder Torchancen herausspielten. Am kommenden Freitag findet das letzte Saisonspiel statt. Gegner in Dedesdorf ist im um 19:30 Uhr die SG Landwürden.

Tore: 1:0 Bargmann (10.), 2:0 Freye (16.), 3:0 Hasselmann (29.), 4:0 Bargmann (58.), 5:0 Freye (60.)
Aufstellung
SG WDB II Damen: Budelmann – Plitzner, Bauermeister, Liebschner, Freye, Ahrens, Bargmann – Ryngler, Hasselmann, Siemers
FC Geestland III: Reinke – Gryzick, Liebig, Meyer, Schultz, Lindner, Landsberg – Striemann

Schreibe einen Kommentar