TSV Nesse – SG WDB II.Damen = 3:1

Verdienter Sieg von Nesse – Freitag gegen Stubben

Zu den Bildern

Das Spiel war erst wenige Minuten alt, da war es dann auch schon entschieden. Nach fünf gespielten Minuten hatte Münch bereits zweimal zugeschlagen und die nicht eingespielte WDB Mannschaft überwunden. Nach einigen Umstellungen fand man besser ins Spiel, jedoch machte Münch ein Hattrick und das 3:0 (16.). Budelmann hielt mit einigen Paraden den Kasten nun sauber. Auf der anderen Seite konnten sich die WDB mit einem Tor belohnen. Eine Ahrens-Ecke fand mit der des TSV den Weg ins Tor (58.).
Als Fazit kann man festhalten, das man völlig verdient verloren hat aber der Spaß nie verloren ging. Am Freitag geht weiter. Gegner ist der Tabellenführer und Pokalfinalist BW Stubben. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Stubben
Tore: 1:0 Münch (3.), 2:0 Münch (5.), 3:0 Münch (16.), 3:1 Eigentor (58.)
Aufstellung
TSV Nesse: Meyerholz – Bruns, Bühmann, Andres, Richter, Behrends, Münch – Welk, Kanthack, Holsten
SG WDB II: Budelmann – Ahrens, Humburg, Theis, Naujoks, Knippenberg, Bargmann – Feldmann, Siemers, Liebschner

Schreibe einen Kommentar