FC Land Wursten – SG WDB Damen = 3:1 (1:0)

Damen verlieren Kampfspiel – Chancen nicht genutzt

Zu den Bildern

Die Vorzeichen vor dem Spiel standen nicht gut. Aufgrund diverser Ausfälle reisten die WDB Damen nur mit einem Kader von 13 Spielerinnen nach Mulsum. Während des Spieles musste dann noch Dziechciarz mit Rückenproblemen ausgewechselt werden. Eigentlich kann man sich über die knappe Niederlage nicht beschweren aber wenn man das Spiel gesehen hat, muss man sich leider aus WDB Sicht ärgern. Die 13 Mädels nahmen den Kampf und Zweikämpfe an und zeigten enormen Einsatzwillen auch wenn nicht alles klappen sollte.
Die Heimelf übte von der ersten Sekunde an gewaltigen Druck aus und drückte durch ihr Pressing die WDB komplett in die eigene Hälfte. Land Wursten konnte sich zwar einige Abschlüsse erspielen, die aber weitestgehend ungefährlich blieben. Auf der anderen Seite lief Limberg zweimal allein aufs das Tor von Schnibbe zu, hatte aber im Abschluss nicht das Glück (16./41.). Und wenn man kein Glück hat kommt hlat auch noch Pech dazu. Nach einem langen Ball konnte sich niemand von der WDB finden, der den Ball haben wollte, also erlief sich Bultmann diesen und traf zur 1:0 Halbzeitführung (45.+2.).
Der zweite Durchgang begann wie der Erste endete: mit einem Tor für Land Wursten. Loop konnte im Strafraum in Szene gesetzt werden und schloss zum 2:0 ab (52.). Die WDB Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Limberg wurde im Strafraum gefoult und musste dann selbst antreten. Mit etwas Glück (Torhüterin Schnibbe war noch dran) hieß es nur noch 1:2 (59.). Fahje (60./88.) und Owczarek (61.) hatten dicke Möglichkeiten zur Vorentscheidung. Diese erfolgte aber erst mit dem Abpfiff. Die weit aufgerückte WDB Mannschaft lief in einen Konter den Poser zum 3:1 abschloss (90.+3.).
Wie schon eingangs erwähnt, wäre für die WDB mehr drin gewesen. Wer weiß wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn es 2:0 für die WDB gestanden hätte. So stand die WDB nach einem tollen Fight mit leeren Händen da und kann über die Ostertage regenerieren. Am nächsten Spieltag trifft die WDB auf den Tabellenführer TSV Düring. Anstoß ist am 23.04.2017 um 15:00 Uhr in Düring.
Tore: 1:0 Bultmann (45.+2.), 2:0 Loop (52.), 2:1 Limberg (59./Foulelfmeter), 3:1 Poser (90.+3.)
Aufstellung
FC Land Wursten: Schnibbe – Prinz, Poser, Lerch, Owczarek, Polack, Amoneit, Loop, Fahje, Bultmann (46. Odebrecht), Fischer
SG WDB: Nührenberg – France, Krämer, Träger, Winkler (80. Bargmann) – Dziechciarz (52. Wienstroth), Plitzner – Kosak, M.Ritter, Meinschien – Limberg

Schreibe einen Kommentar