FC Geestland II – SG WDB = 2:2 (2:0)

Leistungsgerechtes Unentschieden

Zu den Bildern

Köhlen, Sonntag morgen 11:00 Uhr. Zum Start in das Punktspieljahr 2017 mussten die WDB Damen früh ran. Gegner war der punktgleiche Tabellenvierte FC Geestland II. Beiden Mannschaften merkte man das „frühe“ Spielen an. Klappen sollte bei beiden zunächst nicht viel. Die ersten nennenswerten Aktionen führten dann aber gleich zu Toren. Eine Geestland-Flanke köpfte die WDB sehenswert ins eigene Tor: 1:0 (17.). Beim nächsten Treffer, fälschte die WDB den von Soosten Schuss, unhaltbar für Nührenberg ab: 2:0 (27.). Kosak hatte die einzige Torchance für die WDB (34.). Ansonsten sahen die Zuschauer viel Mittelfeldgeplänkel und kaum Torraumszenen.

In der zweiten Halbzeit folgte zunächst das gleiche Bild. Beide konnten Offensiv kaum Akzente setzen, was aber auch den beiden Abwehrreihen zu gute zu schreiben ist. Der WDB half ein Freistoß zum Anschlusstreffer. Limberg hämmerte den Ball aus knapp 35 Metern unter die Latte. Nur noch 1:2 (63.). Das Ausgleich sollte nicht lange auf sich warten. Hasselmann setzte Limberg in Szene und dieser vollendete zum 2:2 (69.). Die Schlussphase versprach noch mal Spannung, denn beide Mannschaften wollten noch ein Tor erzielen. Beide hatten noch Möglichkeiten jedoch sollten aber keine mehr genutzt werden.

So blieb es beim leistungsgerechten 2:2 Unentschieden. Die WDB Damen zeigen sich vor allem in der zweiten Halbzeit zielstrebiger und mutiger in der Offensive. Das nächste Spiel lässt nicht lange auf sich warten. Am Mittwoch geht es im Pokalhalbfinale gegen den VFL Wingst. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Bramstedt.

Tore: 1:0 Eigentor (17.), 2:0 von Soosten (27.), 2:1 Limberg (63.), 2:2 Limberg (69.)
Aufstellung
FC Geestland II: Hoops – Haase (66. C.Liebig), von Soosten, Minnemann, Schultz, Haesche, Reinke, Buschhardt (46. Pabel), Kieckhäfer, Pülsch, Altenburg
SG WDB: Nührenberg – France (59. Winkler), Träger, Bauermeister, Meinschien – Plitzner, Hasselmann, F.Ritter (60. M.Ritter), Kosak, Freye (33. Wienstroth) – Limberg

Schreibe einen Kommentar