SG Geestland II – SG WDB = 1:6 (0:6)

Eine Halbzeit Tempo, eine Schongang

Zu den Videos

19:30 Uhr in Drangstedt. Das Nachholspiel des 17. Spieltages in der 1.KK II stand an. Die WDB traf auf dem SG Geestland II und konnte mit einem Sieg wieder die Tabellenführung übernehmen. Diese war nach einer überzeugenden ersten Halbzeit in der Tasche. Die WDB kombinierte und konterte zum einer 6:0 Halbzeitführung. Graw erzielte mit dem ersten Angriff, nach Zuspiel von Wendelken, die frühe Führung (3.). Über die Stationen Alim, Wichmann, Wendelken kam der Ball zu Graw der den Ball vom Fünfer Eck zu J.Bühring rüber legte. Dieser brauchte nur noch den Fuß hinhalten und erhöhte auf 2:0 (8.). Abstoß Geestland. Wichmann fängt den Ball ab und Graw geht ins Tempo und lässt Stoll keine Chance. 3:0 nach 14 Minuten!! Und es sollte weitergehen. Freistoß Geestland. Brenke gewinnt das Kopfballduell gegen den „Geestland-Turm“. Wendelken kommt am Ball und schickt mit einem langem Ball Graw auf die Reise. Der lässt sich die Chance nicht entgehen und trifft zum 4:0 (27.). Gritzan und Wendelken kombinieren sich durchs Mittelfeld. Per Fernschuss macht Wendelken das 5:0 (30.). Mit dem nächsten Angriff fiel der nächste Treffer. Graw kam am 16er an dem Ball drehte sich kurz und schloss zum 6:0 ab (34.). Mit dem Halbzeitpfiff sogar noch fast das 7:0. Doch J.Bühring stand beim Pfostenabpraller im Abseits (45.).
Im zweiten Durchgang müssten mit Korten, Brenke sowie Alim drei Spieler angeschlagen vom Platz. So brachten diverse Umstellung, z.B. Romeike ins Tor, die WDB aus dem Spielfluss. Außerdem stand die Heimelf nun näher am Mann und allgemein Defensiv besser. Die WDB verwaltete das Ergebnis und schaltete eigene Gänge runter. Die erspielten Möglichkeiten wurden aber nicht mehr sauber ausgespielt, sodass kein weiteres WDB Tor mehr folgte. Dafür traf Nork für Geestland noch zum 1:6 (86.).
Nach Abpfiff war das Ziel Tabellenführung erreicht, dank einer klasse ersten Halbzeit. Am kommenden Sonntag kommt es dann zum Topspiel. Die WDB muss zum Dritten TSV Sievern reisen und muss da eine Topleistung aufrufen, will man dort punkten. Also wer nichts vor hat, sollte um 15:00 Uhr in Sievern sein und sich das Spiel anschauen.
Tore: 0:1 Graw (3.), 0:2 J.Bühring (8.), 0:3 Graw (14.), 0:4 Graw (27.), 0:5 Wendelken (30.), 0:6 Graw (34.), 1:6 Nork (86.)
Aufstellung
SG WDB: Korten (53. Bolte) – Meinschien, Romeike, Brenke (46. Scherer), Kizilyel – Alim (64. Beisert), Gritzan, Wendelken, J.Bühring, Wichmann – Graw
FC Geestland II: Stoll – Schlieckriede, Bach, Sasonow, Zerweck (46. Gering), Nork, Gulkenheimer, Gemberg, Geerz (46. Zobel/75. Trilk), Sengstaken, Bredehöft

Schreibe einen Kommentar