WDB Damen überwintern auf Platz 5

SG WDB – FC Lune = 4:0 (3:0)
Defensive überragt – Platz 5 gefestigt
Zum Ende der Punktspiele im diesen Jahr stand der Rückrundenauftakt und damit der 10.Spieltag der Frauen Kreisliga an. In Bramstedt hatten die WDB Damen den FC Lune zu Gast. Von diesem Spiel hing für beide Mannschaften viel vom weiteren Saisonverlauf ab. Mit einem Sieg würde der FC Lune wieder an den Tabellenfünften WDB heranrücken und den Abstand auf vier Punkte verkürzen. Andersrum würde die WDB bei einem Sieg den derzeitigen Tabellenplatz festigen und sich ein ordentliches Polster schaffen.
Was die WDB Damen wollten wurde schnell deutlich. Defensiv gut stehen und vorne die Chancen nutzen. Dieser Plan ging voll auf. Der erste Torschuss von Fabienne Ritter wurde erst nach zentral vor dem Tor abgeblockt, doch ihr zweiter Versuch zappelte früh im Netz: 1:0 (3.). Ballgewinn WDB. Janne Kosak schickt Limberg und die schiebt zur 2:0 Führung ein (4.). Die beste Chance der Gäste hatte Danecke. Ihr Schuss ging aber knapp am Tor vorbei (8.). Lune hatte zwar das optische Übergewicht kam aber nicht an der WDB Defensive vorbei. Die heutige Torfrau Ina Hasselmann hielt ihren Kasten sauber, auch wenn sie mal am Ball vorbei Griff und der Pfosten rettete (22.). Als die WDB mal an Lune „Libero“ Adden vorbeikam, konnte Limberg ein Zuspiel von F.Ritter zum 3:0 verwerten (31.).
Die zweite Halbzeit spielgelte die erste wieder. Lune versuchte ein Tor zu erzielen bis sich aber an der WDB Defensive die Zähne aus. Einzig Otto schaffte es per Fernschüssen den Ball Richtung Tor zu bringen. Die WDB hingegen, hatte, wie schon in der ersten Halbzeit, ihrerseits Möglichkeiten die Führung auszubauen. So scheiterten u.a. Ann-Jene Freye, Kosak, Madeleine Ritter sowie Midori Bauermeister mit ihren Versuchen ehe die WDB einen mustergültigen Konter setzte. Ballgewinn Schneider, die den Ball auf die rechte Außenbahn zu Kosak spielte. Diese spielte sofort in den Lauf von Limberg die zum 4:0 Endstand traf.
Durch eine ganz starke Leistung in der Defensive und eine konsequente Chancenverwertung schlug die WDB den FC Lune ganz verdient und festigt den 5. Tabellenplatz.
Tore: 1:0 F.Ritter (3.), 2:0 Limberg (4.), 3:0 Limberg (31.), 4:0 Limberg (77.)
Aufstellung
SG WDB: Hasselmann – Meinschien, Ryngler, Bauermeister, Winkler – Krämer (57. v.Hollen), F.Ritter, M.Ritter (66. Naujoks), Kosak, Freye (57. Schneider) – Limberg
nicht eingesetzt: France
FC Lune: Höwner – Zlomke, Danecke, J.Gerber, Allers, Otto, Wulff, Adden, Nitsche, Wandke, Eisermann (59. Runge)

Schreibe einen Kommentar