II. Damen schlagen sich selbst

SG WDB II. Damen – TSV Nesse = 0:3 (0:2)

FuPa Cuxhaven Logo
Zu den Videos

Damen helfen bei den Gegentoren mit

Gegen den neuen Tabellenführer TSV Nesse versuchten die WDB II. Damen den laden hinten sauber zu halten und über Konter zum Erfolg zu kommen. Problem hierbei war, dass bei den ersten Gegentoren tatkräftig mitgeholfen wurde, sodass der Plan nicht aufging. Dennoch erspielten sich die Damen einige Chancen u.a. für Humberg, Freye, Naujoks. Leider konnte der Ball nicht im Tor untergebracht werden, obwohl ein Treffer verdient gewesen wäre. Auf der anderen Seite hatte man Glück, dass man nicht zum Ende der Partie hin noch ein oder zwei Gegentore mehr kassiert hat.

Dennoch zeigten sich die Damen kämpferisch stark und liessen vorallem in der ersten Halbzeit kaum ernsthafte Möglichkeiten zu und mit ein bisschen mehr Glück, auch mithalten hätte können. Am kommenden Samstag geht es um 15:00 Uhr in Bramstedt gegen BW Stubben.

Tore: 0:1 Münch (6.), 0:2 Richter (16.), 0:3 Andres (45.)

es spielten: Budelmann – France, Ryngler, Träger, Freye, Humberg, Bargmann, Naujoks, Feldmann

Schreibe einen Kommentar