Offensiv der Knoten geplatz – Erste Tore und Punkte

SG WDB II Damen – TSV Sievern = 5:1 (1:0)

FuPa Cuxhaven Logo
Zu den Videos

Offensiv der Knoten geplatz – Erste Tore und Punkte

4.Spieltag der Kreisklasse II der Frauen. Die WDB II Damen hatten die Damen des TSV Sievern zu Gast und erhofften sich den ersten Punktgewinn und das erste Tor der Saison. Es kam sogar noch besser. Nach 60 Minuten in der brütenden Hitze, sprangen 5 Tore und drei Punkte für die Damen heraus. Erst mal Respekt an die Sievener, die sich sprichwörtlich durch die Hitze, ohne Auswechselspielerin, quälten und trotzdem immer fair blieben und bis zum Ende versuchten dagegen zu halten. Das macht auch nicht jede Mannschaft. Das Spielgeschehen bestimmten die WDB Damen. In der erste Halbzeit fehlte das Zielwasser noch. So traf, nach einer guten Kombination, M.Ritter nach Zuspiel von Bardenhagen zur umjubelten 1:0 Führung (12.).

In der Halbzeitpause gab es dann das benötigte Wasser und die Tore folgten. Erst konnte Schneider auf Vorlage von M.Ritter auf 2:0 erhöhen (35.). Sievern traf aber im Gegenzug zum 2:1 Anschlusstreffer durch Martin (36.). Hier schlief jedoch der Kameramann und konnte das Tor, nicht aufnehmen. Träger (49.) und Humberg (52.) mit zwei strammen Schüssen, schraubten das Ergebnis auf 4:1 hoch. Den Schlusspunkt setzte Bardenhagen, die auf Pass von Naujoks, zum 5:1 traf. Am Ende jubelte die WDB über ihren ersten Saisonsieg und zeigte dass sie auch Tore schießen kann.

es spielten: Budelmann – von Hollen, Bardenhagen, Schneider, M.Ritter, Naujoks, Nührenberg, Humberg, Bargmann, Träger

Schreibe einen Kommentar