Auch im Spiel drei nix zu holen

MTV Bokel – SG WDB II Damen = 2:0 (1:0)

Vorne steht wieder die Null

Wie bereits in den vergangenen Spielen, zeigen sich die WDB II Damen im Kombinationsspiel verbessert, jedoch hapert es noch gewaltig im eigenem Abschluss. Die WDB bestimmte das Spiel und kam u.a. durch Schneider und Träger zu Abschlüssen. Eine Unaufmerksamkeit in der Defensive wurde von den Boklerinnen sofort mit dem 1:0 durch Eden bestraft (20.). Im zweiten Durchgang versuchten die WDB nochmal Druck aufzubauen, musste aber drauf achten nicht in einen Konter rein zulaufen. Einen davon nutze Hoge aber zum entscheidenden 2:0 (45.).

Die WDB II Damen zeigten aber eine gute Moral und versuchten ihr erstes Saisontor zu erzielen. Das soll nun am kommenden Samstag um 15:00 Uhr in Bramstedt gegen den TSV Sievern erzielt werden.

Tore: 1:0 Eden (20.), 2:0 Hoge (45.)

es spielten: Nührenberg – Winkler, Träger, Naujoks, M.Ritter, Liebschner, Bargmann, Feldmann, Voss und Schneider

Schreibe einen Kommentar