5. Streich in Serie

FuPa Cuxhaven Logo
Zu den Videos

TV Langen II – SG WDB = 1:9 (0:7)


Die WDB trifft und trifft und trifft – Donnerstag NZ-Pokal

Erst einmal zum WDB Kader bevor es zu Spiel geht. Der zuletzt verletzte Scherer stand heute nach überstandener Verletzung der WDB wieder zur Verfügung und auch Meinschien kann demnächst wieder am Mannschaftstraining teilnehmen. Zudem kehren Pauli und Romeike in der Woche wieder ins Training zurück. Hintze und Hachem sammelten nach längerem fehlen bei der Dritten Spielpraxis.

Beim TV Langen brannte für die WDB an diesem Spieltag nichts an. Zu deutlich war der Unterschied. Die WDB konnte sich durch gute Kombinationen immer wieder gefährlich vor das Langener Tor spielen und war Defensiv hell wach. Für das Führungstor brauchte die WDB aber die Hilfe bei den Gastgebern. Nachdem J.Bühring auf außen freigespielt werden konnte, stolperte der Langener Spieler den Ball ins eigene Tor (10.). Einen langen Ball von Korten nahm Wendelken an drehte sich im Mittelfeld und schickte J.Bühring. Dieser ließ Prätzas keine Chance und erhöhte auf 2:0 (20.). Nun ging es Schlag auf Schlag. Ecke Langen. Wendelken wehrt per Kopf ab. Delekat nimmt den Ball auf und spielt steil auf Graw, der dann zum 3:0 trifft (25.). Die WDB passt sich durchs Mittelfeld, Wendelken passt zu Graw und der schlenzt den Ball ins Tor. 4:0 (27.). Freistoß Delekat, J.Bühring legt ab und J-H.Bühring trifft. 5:0 (29.). Nachdem einige Möglichkeiten ausgelassen wurden, klingelte es vor der Halbzeit wieder. Graw (6:0/41.) und Wendelken (7:0/43.) erhöhten nach klassen Kombinationen nach Pässen von J.Bühring.

Im zweiten Abschnitt erhöhte Brenke nach Flanke des eingewechselten Wendlandt auf 8:0 (52.). Von hier an schaltete die WDB ein paar Gänge zurück und ließ den Ball nur noch in den eigenen Reihen laufen. Die sich bietenden Chancen u.a. für Kühnemund wurden vergeben. Die einzige echte Torchance nutzen die Langener zum Ehrentreffer. Bredenkamp traf per Strafstoß (77.). Den Schlusspunkt setzte Graw. Nach Vorlage von J.Bühring lief er alleine aufs Tor zu und brauchte den Ball zum 9:1 Endstand im Tor unter.

Ein ganz starkes Spiel der WDB Mannschaft!! Die heute gezeigt hat, dass sie doch Tore erzielen kann. Bevor es in der Liga weiter geht, steht am Donnerstag das Spiel im NZ-Pokal an. Gegner hier ist der MTV Bokel II. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Bokel. Am kommenden Sonntag trifft die Erste um15:00 Uhr in Wittstedt auf Geestland II.

Tore: 0:1 Eigentor (10.), 0:2 J.Bühring (20.),  0:3 Graw (25.), 0:4 Graw (27.), 0:5 J-H.Bühring (29.), 0:6 Graw (41.), 0:7 Wendelken (43.), 0:8 Brenke (52.), 1:8 Bredenkamp/Foulelfmeter (77.), 1:9 Graw (84.)

Aufstellung

TV Langen II: Prätzas – Schäfer, Grother, Asendorf (70. Wendt), Lach, Bredenkamp, Wachaczewsky (38. Niederle), Varsavas, Gottschalk, Heinze, Reuter

SG WDB: Korten – Gusek, Brenke, Bolte, Kizilyel – J-H.Bühring (46. Wendlandt), Delekat, Wendelken, Kühnemund (73. Scherer), J.Bühring – Graw

Schreibe einen Kommentar