FC Lune – SG WDB = 4:1 (2:1)

FC Lune – SG WDB = 4:1 (2:1)


 Individuelle Fehler und Personalnot besiegeln Niederlage – Mittwoch Pokal
Am 16. Spieltag ging es für die Damen zum Auswärtsspiel nach Lunestedt. Aufgrund personeller Probleme fanden sich heute viele Spielerinnen heute auf anderen Positionen wieder. So spielten von Hollen und Hasselmann das erste Mal auf der Sechserpostion.
Die WDB erspielte sich einen Start nach Maß. Nach einen Pass von Krämer, wurde Limberg nicht angegriffen und konnte sich Richtung Lune Tor auf machen und schob zur Führung ein (8.). Hierbei verletzte sie sich aber am Knöchel, spielte aber angeschlagen weiter. Die Führung hielt jedoch nicht lange. Nach einer Hereingabe von der Grundlinie, lies die WDB Adden völlig frei stehen. Dieses bedankte sich mit dem Ausgleich. 1:1 (11.). Beide Mannschaften taten sich schwer beim Spiel nach vorne. Der FC hatte zwar mehr Ballbesitz, die WDB gewann aber mehr Zweikämpfe. Jedoch bestraften die Lunnerinnen jeden Fehler der WDB. Adden kam wieder zu frei an den Ball und konnte aus 20 Metern zum 2:1 treffen. So vielen auch die Gegentreffer zum 3 und 4 zu 1. Entweder legte die WDB den Ball selber vor oder war nicht nach genug dran. Eigene Chancen von Limberg und Hasselmann blieben ungenutzt.
Am Ende gewann der FC Lune völlig verdient, weil die WDB die Spielerinnen Otto und Adden nicht in den Griff bekam. Trotzdem zeigten die WDB Damen, dass sie phasenweise gut mithalten konnten, brachten sich aber mit vielen technischen Fehlern selbst auf die Verliererstraße. Kopf und abhacken heißt die Devise, denn bereits am Mittwoch geht es weiter mit dem Highlight!! DFB-Pokalhalbfinale auf Kreisebene. Die WDB bekommt es mit der ganz dicken Hürde zu tun. Als aktueller Tabellenletzter trifft man um 19:30 Uhr in Wingst auf den derzeitigen Tabellenführer VFL Wingst. Die Mädels werden alles in die Waagschale werfen, um das unmögliche zu schaffen.
Am Samstag steht dann der 17. Spieltag an. Gegner ist dann BW Stubben. Anpfiff ist um 18:00 Uhr in Bramstedt.
Tore: (8.) 0:1 Limberg, (11.) 1:1 Adden, (40.) 2:1 Adden, (57.) 3:1 Adden, (73.) 4:1 Otto
Aufstellung
FC Lune: D.Eisermann – Rachow, Danecke, Gerber, Warnecke, Otto, Wulff (73. Zlomke), Adden (85. Wandke), Winckler, A.Eisermann, Neumann
SG WDB: Theis – Meinschien, Krämer (74. Dziechciarz), Wilckens, Bolte – Hasselmann, von Hollen – F.Ritter (74. Münz), M.Ritter, Schneider – Limberg

Schreibe einen Kommentar